Sie befinden sich hier:

Starkregen und Unwetter: DRK-Wasserwacht warnt vor aktuellen Gefahren bei Hochwasser und Regen

Düsseldorf, 14.07.2021. Die Wettervorhersage für den Westen und Süden Deutschlands lässt in den kommenden Tagen Starkregen mit bis zu 200 Litern pro Quadratmeter erwarten. Die Folgen: Vollgelaufenen Kellern und Garagen, überfluteten Unterführungen. Straßen werden überflutet, Strecken gesperrt und der Pegel an Rhein und Ruhr steigt an. Die DRK-Wasserwacht Nordrhein mahnt deshalb zur besonderen Vorsicht.