Sie befinden sich hier:

Energiekrise, Inflation, Corona. Wenn das Geld nicht mehr reicht. Ein Besuch in der DRK-Schuldnerberatung in Bonn Bad Godesberg

Bonn, 06.12.2022. Steigende Preise und höhere Lebenshaltungskosten stürzen immer mehr Menschen in Armut. Angesichts massiv steigender Energie- und Lebenshaltungskosten registrieren viele Beratungsstellen eine wachsende Nachfrage. In Bad Godesberg berät das Deutsche Rote Kreuz Menschen in Schulden- und Insolvenzfragen. Susanne Eisenblätter vom DRK Kreisverband Bonn e.V. ist da, wenn das Konto gesperrt ist, Räumungsklagen und Pfändungen drohen, Strom oder Gas abgestellt werden – kostenlos und vertraulich.