Sie befinden sich hier:

Ein Jahr danach. Deutsches Rotes Kreuz in Nordrhein zieht Bilanz zur Flutkatastrophe 2021

Düsseldorf, 14.07.2022. Auch ein Jahr nach dem verheerenden Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen ist das Rote Kreuz noch immer an vielen Orten im Einsatz, um die Menschen in den Flutgebieten zu unterstützen. Die komplette Wiederherstellung der öffentlichen Infrastruktur und der Privathäuser wird noch Jahre in Anspruch nehmen. Am ersten Jahrestag der Flutkatastrophe blickt das DRK zurück auf einen historischen Einsatz.