Sie befinden sich hier:

Über 1.000 Patienten versorgt: Mobile Arztpraxis in Gangelt schließt

Kreis Heinsberg / Gangelt. Seit dem 03. März stand die Mobile Mediznische Versorgungseinheit (MMVE) des Deutschen Roten Kreuzes in Gangelt, um die medizinische Versorgungslage im Ort zu verbessern. Über 1.000 Patienten nutzten in den vergangenen vier Wochen die fahrbare Arztpraxis und wurden bei Bedarf an Fachärzte weitergeleitet. Am Dienstag, 07. April 2020 bedankten sich Landrat Stephan Pusch und DRK-Kreisgeschäftsführer Lothar Terodde bei den Helferinnen und Helfern der DRK-Schwesternschaft Bonn und des DRK-Kreisverbandes Heinsberg, die gemeinsam die Praxis betrieben.