Sie befinden sich hier:

NRW-Integrationsminister Stamp beim Sommerempfang des DRK in Nordrhein-Westfalen: „Vielseitiges Engagement des DRK in der Integrationsarbeit“

Düsseldorf, 10.07.2019. Die Wertehaltung des Roten Kreuzes sei etwas Besonderes, sagte Dr. Joachim Stamp, Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration, beim Sommerempfang des Deutschen Roten Kreuzes am 9. Juli 2019 in Düsseldorf. Das DRK in NRW habe sich während der Flüchtlingskrise als zuverlässiger Akteur erwiesen und große Verdienste erworben. Auch wenn es nun darum gehe, Integration als gesamtgesellschaftlichen Prozess voranzubringen, sei das Engagement des DRK vielseitig. Zur hochaktuellen Diskussion der Seenotrettung sagte Stamp: „Wer Menschen aus Seenot rettet, begeht in keinem Fall ein Verbrechen. Menschen vor dem Ertrinken zu retten, ist Pflicht.“