header_Teveren_alle_Teilnehmer.jpeg

Aus- und Fortbildung für Einsatzkräfte

Die Einsatzkräfteausbildung (EKA)  ist Grundvoraussetzung, um in den Einsatzeinheiten des Kreisvebrandes tätig zu werden.

Voraussetzungen für die einsatzkräfteausbildung sind das Rotkreuz-Einführungsseminar und die Erste-Hilfe-Ausbildung.

Folgende Einsatzkräfteausbildung (EKA) bietet das Deutsche Rote Kreuz an:

  • EKA Einsatz
  • EKA Betreuungsdienst
  • EKA Sanitätsdienst
  • EKA Technik und Sicherheit

Nach erfolgreichem Abschluss der Einsatzkräfteausbildung kann mit der Ausbildung in den jeweiligen Fachdiensten begonnen werden.

Welche Fachdienste und Funktionen es im Deutschen Roten Kreuz gibt, erfahrt ihr hier.
Hier findet ihr Informationen zu den Qualifizierungen in der Bergwacht oder der Wasserwacht.