Sie befinden sich hier:

  1. Flüchtlingshilfe
  2. Hilfe in Nordrhein
  3. Willkommenskultur

Willkommenskultur mit Herz und Verstand

Dem DRK ist es wichtig, in den Flüchtlingsunterkünften eine sehr persönliche und angenehme Atmosphäre zu schaffen, damit die Menschen, die ihre Heimat und oft genug auch ihr gesamtes Hab und Gut verloren haben, erst einmal zur Ruhe kommen und ein Stück Normalität wiederfinden.

Daher tun die DRK-Betreuungsteams alles, um eine freundliche und familiäre Atmosphäre zu schaffen. Bei den Mahlzeiten wird auf religiöse und kulturelle Bedürfnisse geachtet. Freizeitangebote, Sprachkurse für Erwachsene oder Spielnachmittage für Kinder sorgen für Abwechslung. In persönlichen Gesprächen werden Fragen zum weiteren Verfahren geklärt und Orientierungshilfen vermittelt.

Besonderen Wert legt das DRK darauf, die Unterkunft in das Gemeinwesen einzubinden - durch Information der Öffentlichkeit und Kooperationen mit örtlichen Hilfsstrukturen und Migrantenorganisationen. Mit Erfolg: Viele Anwohner bringen Kleidung, Spielzeug und Süßigkeiten vorbei oder engagieren sich selbst, zeigen Flüchtlingen die Stadt, helfen beim Deutschlernen und vieles mehr. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön!  Wer Interesse hat, mitzuhelfen, findet hier weitere Informationen.

Perfekte Organisation

Beratung und Integration