behinderung_freizeit_M_Eram.jpg M. Eram/DRK e.V.

Sie befinden sich hier:

  1. Behinderung & Inklusion
  2. Wohnen

Ambulant betreutes Wohnen oder Wohngruppen

Wohnen Sie in den eigenen vier Wänden, kann ein Dienst des ambulant betreuten Wohnens bei Behördengängen beraten und begleiten oder bei der Haushaltsführung bzw. Freizeitgestaltung Unterstützung leisten. Ihre Bedürfnisse und Wünsche bestimmen unsere Dienstleistung und werden gemeinsam mit Ihnen umgesetzt.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Weitere Angebote

Benötigen Sie auch pflegerische Hilfen in den eigenen vier Wänden, leisten die ambulanten Pflegeangebote des DRK in vielen Bereichen Unterstützung und stellen eine Vielzahl von Dienstleistungen zur Verfügung. 

Ist Ihr Unterstützungsbedarf umfangreicher, bietet sich das Leben in einer Wohngruppe in einem Wohnheim an. Hier erwartet Sie ein umfassendes Unterstützungsangebot für alle Handlungen im täglichen Leben bis hin zur Durchführung pflegerischer Leistungen. Selbstbestimmung der Bewohner und Bewohnerinnen, Teilhabe und Normalität prägen auch in diesen Angeboten die Arbeitsweisen des Fachpersonals. Dazu gehören der Aufbau von Nachbarschaftskontakten, die Teilnahme von Bewohner und Bewohnerinnen an Sommerfesten, Kulturveranstaltungen in der Nähe bis zur Vorbereitung und  Unterstützung im Falle eines Umzugs in die eigenen vier Wände.